April 6

Elektrische Gurtwickler – modern und komfortabel

Bei dem elektrischen Gurtwickler handelt es sich um eine Antriebseinheit, mit der das Herauf- und Herunterfahren Ihrer Rollläden auf Knopfdruck möglich ist. Anders als die mechanische Variante, kann der elektrische Gurtwickler die Bedienung fast vollständig automatisieren und Ihren Alltag erleichtern. Es steht Ihnen eine große Auswahl an elektrischen Gurtwicklern mit verschiedenen Gurtlängen und Breiten zur Verfügung. Der elektrische Gurtwickler kann mit praktischen Zusatzkomponenten wie Zeitschaltuhr kombiniert werden. Mit einem elektrischen Gurtwickler genießen Sie mehr Komfort. Erfahren Sie im Folgenden mehr über die elektrischen Gurtwickler und welche Vorteile sie Ihnen bieten.

2020-04-06_elektirscher Gurtwickler
Dank Smarthome lassen sich auch die Rollläden über eine App steuern

Elektrischer Gurtwickler – die Vorteile

Elektrische Gurtwickler bieten Ihnen eine komfortable Handhabung und eine lange Lebensdauer. Darüber hinaus gestaltet sich die Montage als einfach, wobei bei der Installation die Mechanik im Rollladenkasten unberührt bleibt. Des Weiteren gibt es die Aufputz- und Unterputzvariante. Sie können den elektrischen Gurtwickler ganz bequem mit Funk, Schalter oder per App bedienen. Zudem lässt sich der elektrische Gurtwickler unter anderem mit Sonnen- und Wind Sensoren sowie mit Zeitschaltuhren kombinieren. Ein Sonnensensor ermöglicht das Speichern des gewünschten Helligkeitsgrads oder der gewünschten Dunkelheit. Das Ergebnis ist, dass der Rollladen automatisch hinauf und hinunterfährt. Je nach Windstärke öffnet und schließt sich die Rollladen Anlage. Mithilfe der optionalen Zeitschaltuhr lässt sich das Öffnen und Schließen des Rollladensystems auf eine Wunschuhrzeit programmieren. Dies kann in regelmäßigen Abständen geschehen oder an einzelnen Wochentagen. Denn normalerweise möchte man am Wochenende länger schlafen und nicht von Sonnenlicht gestört werden. Ferner simuliert das automatisierte Herauffahren und Herabfahren Ihre Anwesenheit. Diese praktische Zusatzfunktion trägt zu mehr Sicherheit bei, denn sie schreckt potenzielle Einbrecher ab. Die elektrischen Gurtwickler sind bei der Anschaffung teurer als die mechanischen Modelle. Dafür haben Sie lange Freude und mehr Komfort an den bewährten elektrischen Gurtwicklern.

Elektrische Gurtwickler – optisch ansprechend und funktionell

Mit einem elektrischen Gurtwickler können Sie Ihr Zuhause angenehmer und moderner gestalten. Zudem bringen Sie optisch etwas Abwechslung in Ihr Leben. Elektrische Gurtwickler gibt es in verschiedenen Farben, Modellen und Ausführungen, sodass diese zu Ihrem Interieur und Geschmack passen. Neben der ansprechenden Optik bietet Ihnen ein elektrischer Gurtwickler eine schnelle und bequeme Handhabung per Knopfdruck. Sie können den elektrischen Gurtwickler klassisch mit der Auf und Ab-Taste bedienen oder per Funk-Fernbedienung steuern. So müssen Sie beim Bedienen nicht aufstehen, um die Rollläden herauf- oder herunterzufahren. Besitzer eines Smart-Home-Systems bedienen elektrische Gurtwickler per App von Ihrem Smartphone aus. Dies ist auch von unterwegs möglich. Ferner finden Sie im Handel und in Online Shops viel Zubehör wie Blendadapter, Aufsetzrahmen, Anschlusskabel, Infrarot- und Funksystem, Dämmerungs- und Sonnensysteme, Stecker, Steckdosen, Batterien, Akkus und Getriebelager. Dieses Zubehör kann den elektrischen Gurtwickler ergänzen und zu mehr Komfort führen.

Falls Sie der Bericht neugierig gemacht hat, so erfahren Sie hier noch mehr zum Thema.

Katgeorie:Technik | Kommentare deaktiviert für Elektrische Gurtwickler – modern und komfortabel
März 13

Rolladenmotor – sicher und praktisch im Alltag

Bei den Rolladenmotoren handelt es sich um elektrische Antriebseinheiten, die man zum Öffnen und Schließen von Rollläden verwendet. Im Handel gibt es elektrische Rollladengurtwickler und Einsteckantriebe (Rohrmotoren). Beide Systeme haben ihre Vorteile und sind in unterschiedlichen Leistungs- und Preisklassen erhältlich. Achten Sie beim Kauf auf höchste Qualität, sodass Sie lange Freude an den Rollladenmotoren haben. Ferner ist der Bedienkomfort und die Leistungsfähigkeit des Motors zu beachten. Außerdem weisen die Rollladenmotoren je nach Material (Aluminium, Holz und Kunststoff) verschiedene Gewichte auf. Im Folgenden erfahren Sie mehr über die Rollladenmotoren und warum Sie Ihre Rollläden mit einem Rolladenmotor automatisieren sollten.

Gurtwickler Antrieb und Einsteckantrieb – die Vorteile

Im Handel und in Online Shops finden Sie einfache Rollladengurtwickler Antriebe mit geringem Montageaufwand, die die manuellen Gurtwickler ersetzen. Die Bedienung erfolgt per Tastendruck am Gerät. Die Gurtwicklerantriebe sind im Gegensatz zu Einsteckantrieben etwas geräuschvoller. Des Weiteren werden Geräte mit einer Zeitschaltuhr angeboten, die ein automatisches Öffnen und Schließen der Rolllädenbehänge ermöglichen. Qualitative Geräte können mit einem Funkempfänger sowie externen Sensoren ausgestattet sein, wodurch Sie den Rolladenmotor per Funk-Fernbedienung bedienen können. Die Rollladenmotoren (Einsteckantriebe) bieten Ihnen Sicherheit und Komfort. Darüber hinaus sind Einsteckantriebe wartungsfrei und haben eine sehr hohe Lebensdauer. Sie können unsichtbar im Rollladenkasten angebracht werden. Die Standardantriebe, die mit mechanischen Endschaltern ausgestattet sind, lassen sich mit automatischer Steuerung wie Zeitschaltuhren bedienen. Ferner können sie die Rollladenmotoren in ein Hausautomatisierungs-System einbinden. Gut ausgestattete Rollladenmotoren mit elektronischen Endschaltersystemen besitzen Sicherheitsfunktionen wie Hinderniserkennung oder Blockier-Erkennung, die den Rolladenmotor und den Rollladenbehang vor Beschädigungen schützen. Bei qualitativ hochwertigen Rollladenmotoren ist eine Steuerung über Licht-, Regen- und Windsensoren, per Funk oder eine App mit dem Smartphone möglich.

Rolladenmotor – warum die Rollläden automatisieren?

Rolladenmotor
Blick ins Innere eines Motors

Es gibt zahlreiche Gründe, warum Sie Ihre Rollläden automatisieren sollten. Einerseits ist es praktischer und bequemer, die Rollladenbehänge mittels Knopfdruck zu bedienen als das umständliche manuelle Hochziehen und Herunterlassen. Andererseits wird mithilfe eines Rollladenmotors der Wohnkomfort erhöht. Darüber hinaus verbessern automatisierte Rollläden die Energieeffizienz und Sicherheit. In Kombination mit Dämmerungs- oder Sonnensensoren schließen sich die Rollladenbehänge abhängig von der Lichteinwirkung automatisch. Dadurch vermeiden Sie Hitzestau in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus. So haben Sie ein angenehmes Raumklima in den eigenen vier Wänden und benötigen keine Klimaanlage. Der Vorteil davon ist, dass Sie nicht nur Energie, sondern auch Geld sparen. Dank der Zeitsteuerungen ist es für Sie möglich, die Rollladenbehänge zu einer gewünschten Tages- und Uhrzeit automatisch zu öffnen oder schließen. Auf diese Weise entsteht der Eindruck, dass jemand in der Wohnung oder dem Haus ist. Dies führt dazu, dass potenzielle Diebe abgeschreckt werden. In Verbindung mit einer Hochschiebesicherung sind Rollladenbehänge mit einem Rolladenmotor noch sicherer und verhindern mögliche Einbrüche.

Die Mitarbeiter der your-smarthome GmbH sind auf diesem Gebiet kompetente Ansprechpartner und stehen Ihnen bei Fragen zur Verfügung.

Katgeorie:Technik | Kommentare deaktiviert für Rolladenmotor – sicher und praktisch im Alltag